Orangen-Hähnchen mit Bandnudeln

Orangen-Hähnchen mit Bandnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1 TL  Kurkuma 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 4 (à 150 g)  Hähnchenfilets 
  • 4   kleine Zucchini 
  • 150 Schalotten 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 2   Orangen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 400 Bandnudeln (z. B. Tagliatelle) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
2 Esslöffel Öl, Paprika, Kurkuma und Oregano verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit der Marinade bestreichen. Zucchini putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Knoblauch mit dem Messerrücken leicht zerdrücken. Chilischoten putzen und waschen. Thymian waschen. Alles auf ein Backblech geben. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Saft dabei auf das Backblech tropfen lassen. Orangen in Scheiben schneiden und dazulegen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenfilets darin von beiden Seiten anbraten. Auf das Gemüse legen, Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen. Bandnudeln mit dem Orangenhähnchen auf einer Platte anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 89g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved