close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pastinaken-Süppchen mit Granatapfel-Topping

Aus LECKER-Sonderheft 4/2016
4.583335
(12) 4.6 Sterne von 5

Wie wär’s mit einem Gläschen Cremesuppe?

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 50 g   Butter  
  • + 1 EL   Butter  
  • 400 g   Pastinaken  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 250 ml   Orangensaft  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 Scheibe/n   Schwarzbrot  
  • 200 g   Feta  
  • 1/4   Granatapfel  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 50 g Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 8 Minuten andünsten. Pastinaken ­schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln. Gemüse in den Topf geben, ca. 4 Minuten weiterdünsten.
2.
Mit Saft, Wein und 400 ml Wasser ab­löschen. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ca. 20 Minuten köcheln. Mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Schlagsahne verfeinern.
3.
Inzwischen 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Brot darin von jeder Seite ca. 2 Minuten rösten. Mit Salz würzen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Brotscheiben in je 4 Streifen schneiden. Käse zerbröckeln und die Granatapfelkerne aus der Schale lösen. Suppe in Gläsern anrichten, mit Käse und Granatapfelkernen bestreuen. Brot dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved