Pavlova mit Pflaumen

Pavlova mit Pflaumen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 2 TL   Zitronensaft  
  • 225 g   Zucker  
  • 500 g   Pflaumen  
  • 250 ml   Portwein  
  • 2 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 600 g   Schlagsahne  
  •   Backpapier  

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Eiweiß und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig weiß aufschlagen. 150 g Zucker dabei einrieseln lassen und so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat und die Eischneemasse glänzend weiß ist.
2.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Auf jedes Backblech mit einem Esslöffel 6 Baiserhäufchen setzen. Leicht andücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) blechweise nacheinander ca. 1 1/4 Stunden backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen.
3.
Inzwischen Pflaumen waschen, halbieren, Steine herauslösen. Portwein, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 250 ml Wasser und Pflaumen aufkochen. 3–4 Minuten köcheln lassen. Stärke und 3–4 EL Wasser glatt rühren. In die kochende Flüssigkeit rühren, aufkochen lassen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Dabei mehrmals umrühren. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.
4.
Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes halbsteif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Pavlova vorsichtig vom Backpapier lösen. Auf einer großen Platte anrichten, Sahne als Kleckse darauf verteilen und etwas Pflaumengrütze darüberträufeln. Mit Minze verzieren. Restlichen Pflaumen dazureichen.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 31g Kohlenhydrate
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved