Pavlova mit Pflaumen

4
(1) 4 Sterne von 5
Pavlova mit Pflaumen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  • 225 Zucker 
  • 500 Pflaumen 
  • 250 ml  Portwein 
  • 2 Päckchen  Vanillin Zucker 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 600 Schlagsahne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Eiweiß und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig weiß aufschlagen. 150 g Zucker dabei einrieseln lassen und so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat und die Eischneemasse glänzend weiß ist.
2.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Auf jedes Backblech mit einem Esslöffel 6 Baiserhäufchen setzen. Leicht andücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) blechweise nacheinander ca. 1 1/4 Stunden backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen.
3.
Inzwischen Pflaumen waschen, halbieren, Steine herauslösen. Portwein, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 250 ml Wasser und Pflaumen aufkochen. 3–4 Minuten köcheln lassen. Stärke und 3–4 EL Wasser glatt rühren. In die kochende Flüssigkeit rühren, aufkochen lassen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Dabei mehrmals umrühren. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.
4.
Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes halbsteif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Pavlova vorsichtig vom Backpapier lösen. Auf einer großen Platte anrichten, Sahne als Kleckse darauf verteilen und etwas Pflaumengrütze darüberträufeln. Mit Minze verzieren. Restlichen Pflaumen dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved