Petersilien-Möhrensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Petersilien-Möhrensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Bulgur 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Möhren 
  • 1 (ca. 50 g)  großes Bund glatte Petersilie 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1/2   Orange 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3-4 EL  Rapsöl oder Olivenöl 
  • 12   Orangenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Bulgur und Brühe aufkochen und bei schwacher Hitze 5-6 Minuten ausquellen lassen. Auskühlen lassen. Inzwischen Möhren waschen, schälen und grob reiben. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Zwiebel schälen, eine Hälfte in dünne Ringe schneiden und die andere Hälfte fein würfeln. Eine halbe Orange auspressen. 4 Esslöffel Orangensaft, Essig, Knoblauch, Zwiebelwürfel, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Öl zum Schluss unterschlagen. Bulgur, Möhrenstreifen, Petersilie und Vinaigrette mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Orangenscheiben auf 4 Teller verteilen und den Salat darauf anrichten. Mit Zwiebelringen und Petersilie garniert servieren. Dazu schmeckt Fladenbrot oder Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved