close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Poffertjes

4.462895
(283) 4.5 Sterne von 5

Wie vom Weihnachtsmarkt: So einfach gelingen dir Poffertjes, die luftige Pfannkuchen-Leckerei aus den Niederlanden.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Was sind Poffertjes?

Poffertjes sind holländische Mini-Pfannkuchen, die traditionell in einer speziellen Pfanne mit Vertiefungen gebacken werden. In Deutschland ist das luftige Gebäck vor allem auf Weihnachtsmärkten beliebt und wird dort häufig in Papierspitztüten, mit viel Puderzucker und extra Butter serviert. Unser Rezept kommt ohne Hefe aus und ist schnell und einfach zusammengerührt. Ursprünglich verwendet man für die niederländische Spezialität aber Hefe. Ein Rezept für klassische Poffertjes findest du hier >

Poffertjes ohne spezielle Pfanne backen

Unser Grundrezept für holländische Poffertjes setzt eine Poffertjes-Pfanne* voraus, die dafür sorgt, dass die Küchlein in Form bleiben und schön aufgehen. Wer diese nicht zur Hand hat, kann die Pfannküchlein auch in einer Pfanne in heißem Öl ausbacken. Jedoch verlaufen sie dann, werden flacher und erreichen nicht die ideale Konsistenz - schmecken werden sie trotzdem.

*Affiliate-Link

Poffertjes-Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 50 g   Zucker  
  • 250 g   Mehl  
  • 150 ml   Milch  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 75 g   Butter  
  • 2 EL   Puderzucker  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Eier, Salz, Vanillezucker und Zucker mit den Schneebesen des Handmixers dick-cremig aufschlagen. Abwechselnd 200 g Mehl und Milch unterrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen. 50 g Mehl und Backpulver mischen, unter den Teig rühren.
2.
Mulden einer Poffertjes-Pfanne mit Öl ausstreichen. Pfanne erhitzen. Je 1 TL Teig in die Mulden füllen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze goldbraun backen und wenden, wenn sich kleine Bläschen an der Oberfläche bilden. Das klappt gut mit Holzspießen. Von der zweiten Seite ebenso backen. Den restlichen Teig auf die gleiche Art verarbeiten.
3.
Währenddessen Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Fertige Poffertjes mit Puderzucker bestäuben und mit Butter servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved