Fluffige Pancakes - einfaches Rezept

Pancakes Rezept
Original Pancakes gelingen mit unserem Rezept wie im amerikanischen Diner Foto: ShowHeroes
Auf Pinterest merken

Perfekt fluffig und saftig: Mit unserem einfachen Pancakes Rezept und praktischen Zubereitungstipps gelingen die beliebten amerikanischen Pfannkuchen authentisch und richtig lecker.

  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Wartezeit:
    10 Min.

Zutaten

Stück

300 g Mehl

2 TL Backpulver

4 Eier (Gr. M)

1-2 EL Zucker

1 Prise Salz

200-300 ml Milch

Öl zum Backen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Mehl und Backpulver gründlich vermischen. Eier mit dem Handmixer schaumig aufschlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2

Zucker, Salz und Mehl-Mix schrittweise unterheben. So viel Milch einrühren, dass ein leicht zähflüssiger Teig entsteht. 10 Minuten ruhen lassen.

3

Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Etwas Öl gleichmäßig auf dem Pfannenboden verstreichen.

4

Pro Pancake 2-3 EL Teig in die heiße Pfanne gießen und zu einem Kreis formen. Bei mittlerer Temperatur goldbraun backen. Wenn sich auf der Oberfläche kleine Bläschen bilden, wenden, fertig backen und genießen.

Pancakes Rezept zubereiten
In einen Messbecher gefüllt lässt sich der Teig für die Pancakes schnell und einfach portionieren Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Nährwerte

Pro Stück

  • 179 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate
Pancakes Rezept zubereiten - Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Tipp für extra fluffige Pancakes

2 der Eier im Vorhinein trennen, Eigelbe ganz normal zum Teig geben und Eiweiß steif schlagen. Eischnee unter den Pancaketeig heben und mit Schritt 3 und 4 fortfahren. 

Welche Flüssigkeit ist die Beste für ein Pancakes Rezept?

Bei der richtigen Flüssigkeit für Pancakes scheiden sich die Geister. Neben der klassischen Zubereitung mit Milch oder Joghurt sind amerikanische Buttermilch-Pancakes die beliebteste Variante, denn Buttermilch verleiht den Pancakes leichte Frische und macht den Teig außerdem besonders saftig und locker. Aber auch mit Sprudelwasser gelingt Pancaketeig wunderbar fluffig und ist ideal, wenn du vegane Pancakes zubereiten möchtest (s. Tipp unten).

Pancakes Rezept abwandeln - mit Früchten, Schoko & Co.

Ein echter Favorit bei Groß und Klein sind Bananen-Pancakes. Aber auch mit Äpfeln, Beeren, Ananas oder anderen Früchten lassen sich amerikanische Pfannkuchen aufs Köstlichste abwandeln - egal, ob Apfel-Feigen-Pancakes, Ananas-Pancakes, Brombeer-Pancakes, Lemon-Pancakes oder klassische Blaubeer-Pancakes. Besonders himmlisch gelingen unsere Schoko-Pancakes mit geschmolzener Schokolade oder, in veganer Variante, mit Kakaopulver und Sojamilch. Weitere raffinierte Zutaten zum Verfeinern des Pancaketeigs sind gemahlene Nüsse, Vanille, Zimt oder Zitrusabrieb. Ganz ohne Mehl, dafür mit viel Geschmack und Proteinen gelingen außerdem unsere glutenfreien Pancakes oder Vanille-Pancakes mit Quark.

Pancakes - das schmeckt obendrauf!

In den USA und Kanada werden Pancakes typischerweise zu kleinen Türmchen gestapelt, mit einem Stück Butter getoppt und mit reichlich Ahornsirup begossen - perfekt für Naschkatzen! Wir lieben aber genauso die schlicht Variante mit etwas Puderzucker. Viele weitere leckere Ideen fürs Obendrauf findest du hier:

Vegan-Logo #einfachmalvegan - Foto: LECKER.de

Vegane Pancakes zubereiten

Unser Pancakes Rezept kannst du auch ganz einfach vegan zubereiten. Dafür lässt du die Eier und die Milch einfach weg und ergänzt das Rezept um 360 ml Sprudelwasser. Für veganen Pancaketeig siebst du zunächst alle trockenen Zutaten, gibst dann das Wasser hinzu und vermengst alles nur lose mit dem Schneebesen, sodass noch vereinzelt Mehlspuren zu sehen sind. So bleibt der Teig voluminöser und die Pancakes gehen beim Backen schön auf!

So gelingt der perfekte Pancaketeig:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.