Provenzalisches Hasenragout

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Hasenkeulen (ca. 2 kg)  
  • 500 g   Möhren  
  • 2-3   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 150 ml   Rotwein  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  •     Frischer Thymian und Kräutersträußchen zum Garnieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hasenkeulen waschen, trocken tupfen. Fleisch in größeren Stücken vom Knochen lösen. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln achteln, Knoblauch fein würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch portionsweise kräftig darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Zwiebeln, Knoblauch und Lorbeerblätter zufügen und kurz mitdünsten. Tomaten in der Dose zerkleinern. Zusammen mit dem Rotwein angießen. Tomatenmark einrühren. Bräter in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) stellen und abgedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Eventuell nachwürzen. Mit frischen Thymianblättchen bestreuen, Kräutersträußchen anlegen
2.
Besteck: Haymann
3.
Platzteller: Hutschenreuther
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 85 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved