Quarkkeulchen

3
(8) 3 Sterne von 5

Sie sehen aus wie kleine Pfannkuchen, doch der Kartoffel-Quark-Teig macht sie geschmacklich zu etwas ganz Besonderem: Quarkkeulchen! Das klassische DDR-Rezept schmeckt Groß und Klein, kann süß oder herzhaft zubereitet werden.

Quarkkeulchen mit Kartoffeln - das klassische DDR-Rezept

Die ein oder andere Person kennt Quarkkeulchen vielleicht noch aus ihrer Kindheit. Wir bereiten die süße Leckerei nach Omas Rezept mit Kartoffeln zu, denn dadurch wird der Teig wunderbar locker. Die kleinen Kartoffelküchlein kommen als süßes Hauptgericht garantiert bei der ganzen Familie gut an. Falls du das sächsische Gebäck noch nie probiert hast, empfehlen wir: schleunigst nachholen!

Süß oder herzhaft? Quarkkeulchen lecker verfeinern

Neben der klassischen Variante ist auch die Abwandlung mit Rosinen im Teig beliebt. Dafür einfach 50 g unter den Teig kneten. Zu süßen Keulchen wird gerne Fruchtkompott, Apfelmus oder Pflaumenmus serviert. Kinder lieben es besonders, wenn die noch heißen Küchlein in Zimt und Zucker gewälzt werden. Doch Quarkkeulchen können auch deftig! Dafür einfach den Zucker weglassen und 50 g gebratene Speckwürfel zufügen. Zu der herzhaften Variante passt Joghurtdip und ein knackiger Salat.

Quarkkeulchen - Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 350 g   Magerquark  
  • 150 g   Mehl  
  • 50 g   Zucker  
  • 1   Ei  
  • 1 TL   geriebene Zitronenschale (Bio) 
  • ca. 3 EL   Butterschmalz  

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. ½ TL Salz zugeben, aufkochen und ca. 25 Min. weichkochen.
2.
Kartoffeln abgießen und noch warm durch eine Kartoffelpresse drücken. Quark, Mehl, Zucker, Ei, 1 Prise Salz und Zitronenschale zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Ist der Teig zu feucht, noch etwas Mehl hinzugeben.
3.
Den Teig mit den Händen zu handflächengroßen, ca. 1 cm dicken Talern formen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Quarkkeulchen darin portionsweise bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 428 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved