Radieschen-Rettich-Salat mit Sprossen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 3-4 EL   Obstessig  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1-2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 5-6 EL   Öl  
  • 1/2-1   Kopfsalat  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1 (ca. 600 g)  Rettich  
  • 100 g   Radieschensprossen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Anschließend abschrecken und auskühlen lassen
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Petersilie waschen, fein hacken. Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Senf verrühren. Öl darunter schlagen. Zwiebel und Hälfte Petersilie unterrühren
3.
Salat putzen, waschen, trockenschütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln. Sprossen verlesen, abspülen
4.
Eier schälen und halbieren. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade locker mischen, mit den Eiern anrichten. Restliche Petersilie darüber streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved