Rinderfilet auf Rucola-Salat mit feinem Parmesan

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Rucola-Salat  
  • 400 g   Austernpilze  
  • 6 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 ml   Balsamico-Essig  
  • 1 EL   + etwas Zucker  
  • 600 g   Rinderfilet  
  • 80 g   Parmesankäse  
  •     Zitronenspalten und Kirschtomaten zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rucola waschen und trockenschleudern. Austernpilze putzen und in 2 Esslöffel heißem Öl scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Essig mit 1 Esslöffel Zucker auf die Hälfte einkochen.
2.
3 Esslöffel Öl nach und nach darunter schlagen. Rinderfilet in 8 Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zucker bestreuen. 1 Esslöffel in der Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite ca. 2 Minuten scharf anbraten.
3.
Bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten fertig braten. Filets, Austernpilze und Rucola auf Tellern als Stapel anrichten. Parmesan mit einem Sparschäler fein darüber hobeln. Vinaigrette dazu servieren. Mit Zitronenspalten und Kirschtomaten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved