Rindergeschnetzeltes mit Gurke

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   neue Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1   Salatgurke  
  • 1   Zwiebel  
  • 200 g   Champignons  
  • 650 g   Huftsteak  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 ml   Brühe  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 2 EL   Senf  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     glatte Petersilie  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und eventuell schälen. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen, waschen und halbieren bzw. vierteln. Fleisch in dünne Streifen schneiden. Im heißen Öl ca. 5 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebel und Champignons im Bratfett anbraten. Gurkenscheiben zufügen und kurz mitdünsten. Brühe angießen, Crème fraîche und Senf zufügen und ca. 8 Minuten garen. Aufkochen lassen und Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, Fleisch zufügen und mit erwärmen. Kartoffeln abgießen und abtropfen lassen. Im heißen Fett goldbraun braten. Petersilie waschen und, bis auf einige Blätter zum Garnieren, grob hacken. Geschnetzeltes mit Kartoffeln auf Tellern anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Blättchen garnieren
2.
Teller: V&B
3.
Besteck: R&B
4.
Tuch: Södahl
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved