Rote-Bete-Carpaccio mit Parmesan und Trüffeldressing

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013
Rote-Bete-Carpaccio mit Parmesan und Trüffeldressing Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Zwiebel

4 (ca. 600 g; ersatzweise vor­gegarte vakuumierte Rote Beten) Beten

200 ml Essig

3 Lorbeerblätter

100 g Zucker

3 EL Salz

2 EL Puderzucker

2 EL Limettensaft

2 EL Trüffelöl

2 EL Sonnenblumenöl

1 EL Trüffelpaste

50 g Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück)

einige Blätter Friséesalat

Schritt 1

Für das Carpaccio Zwiebel schälen und halbieren. Rote Beten putzen. Essig, 3 l Wasser, Lorbeer, Zucker, Salz und Rote Beten aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Rote Beten im Sud auskühlen lassen und dann schälen.

Schritt 2

(Achtung! Sie färben stark, bitte Einmalhandschuhe tragen.) Vorgegarte Rote Beten nur abtropfen lassen und gut trocken tupfen.

Schritt 3

Für das Trüffeldressing Puderzucker und Limettensaft verrühren. Beide Öle kräftig darunterschlagen. Trüffelpaste unterrühren. Parmesan in Späne hobeln. Frisée putzen, waschen, trocken schütteln und kleiner zupfen.

Schritt 4

Rote Beten in sehr dünne Scheiben hobeln und dachziegelartig auf vier Teller verteilen. Mit dem Trüffeldressing beträufeln. Mit Parmesan und Frisée bestreuen. Dazu schmeckt Baguette.

Nährwerte

Pro Person

  • 310 kcal