Rote-Linsen-Bolognese zu Tagliatelle

3.88889
(9) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   rote Linsen  
  • 200 g   Möhren  
  • 200 g   Staudensellerie  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 8 Stiel(e)   Thymian  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 400 g   Tagliatelle Nudeln  
  • 100 g   Feta-Käse  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen. Sellerie waschen, putzen. Zwiebel schälen. Vorbereitetes Gemüse in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Thymian waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Linsen in einem Sieb abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse unter Wenden ca. 5 Minuten anschwitzen, nach 3 Minuten Linsen dazugeben. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Thymian abschmecken. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Käse zerbröseln. Nudeln und Soße auf Tellern anrichten. Mit Käse bestreuen und mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 104 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved