Roter Linsensalat mit Staudensellerie, Birnenspalten und Fenchelsalami

Roter Linsensalat mit Staudensellerie, Birnenspalten und Fenchelsalami Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 TL  gekörnte Brühe 
  • 200 rote Linsen (10 Min. ohne Einweichen) 
  • 300 Staudensellerie 
  • 80–100 Lauchzwiebeln 
  • 4 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 1 TL  mittelscharfer, feiner Senf 
  • 1 EL  Honig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1 (ca. 250 g)  große, reife Birne 
  • 80 Fenchelsalami in dünnen Scheiben 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
350 ml Wasser und Brühe aufkochen. Linsen zufügen, nochmals kurz aufkochen und bei schwacher Hitze 8–10 Minuten köcheln lassen. Fertige Linsen auf ein Sieb geben, abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Staudensellerie putzen, waschen und abtropfen lassen. Junge Sellerieblättchen abzupfen und zum Bestreuen beiseitelegen. Selleriestangen in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Ringe schneiden.
3.
Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl unterschlagen. Vinaigrette, Linsen, Sellerie und Lauchzwiebeln mischen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen.
4.
Birne waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Salami in Stücke zupfen. Birnenspalten und Wurst unter den Linsensalat heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf 4 Tellern anrichten.
5.
Mit Sellerieblättchen bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved