Saftige Zupfkuchen-Muffins

0
(0) 0 Sterne von 5
Saftige Zupfkuchen-Muffins Rezept

Zutaten

Für Person
  •     Für 12 Stück 
  • 1   Ei 
  • 90 Zucker 
  • 100 Margarine oder Butter 
  • 200 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 2 EL  Kakao 
  • 3   Eier 
  • 90 Zucker 
  •     1 P. Vanillezucker 
  • 120 Margarine oder Butter 
  •     1 P. Puddingpulver Vanille 
  • 500 Quark 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Muffinsblech fetten, mehlen und kühl stellen. Mürbeteig herstellen: Ei, Zucker und Butter schaumig rühren. Mit den Knethaken Mehl, Backpulver und Kakao darunter rühren, bis eine glatte, feste Masse entsteht.
2.
Teig in Frischhaltefolie 30 min. kühl stellen.
3.
Füllung herstellen: Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelbe, Butter und Zucker schaumig rühren. Quark und Puddingpulver untermischen. Zuletzt das steif geschlagene Eiweiß unter die Quarkmasse heben.
4.
Ofen auf 180° vorheizen. Mit etwa 2/3 des Mürbteigs die Vertiefungen eines gefetteten und bemehlten Muffinsblechs auskleiden. Die Quarkmasse in die verkleideten Vertiefungen verteilen. Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen.
5.
Muffinsform in den vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 25 Minuten backen und weitere 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen, damit Muffins nicht zusammen fallen. Abgekühltes Muffinsblech auf ein Kuchengitter stürzen um Muffins zu entnehmen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved