Salami-Carpaccio mit Paprika-Concassée

Aus LECKER 3/2009
Salami-Carpaccio mit Paprika-Concassée Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Pinienkerne 
  • 1   kleine rote und gelbe Paprikaschote 
  • 1   Schalotte 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1 EL  + 2 TL Olivenöl 
  • 50 Rucola 
  • 100 hauchdünne Salami-Scheiben (z.B. Parma- oder Fenchelsalami) 
  • 4 TL  Balsamico-Essig 
  • 20 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen.
2.
Für das Paprika-Concassée die Paprika putzen, waschen und in sehr feine Würfel schneiden. Schalotte schälen, fein würfeln. Für die Vinaigrette Weinessig, Salz und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl darunterschlagen.
3.
Mit Paprika und Schalotte mischen.
4.
Rucola waschen, trocken schütteln. Salami kreisförmig auf vier Tellern anrichten. Mit Balsamico und Rest Öl beträufeln. Concassée in die Mitte geben. Alles mit Pinienkernen bestreuen, Parmesan darüberhobeln.
5.
Dazu schmeckt Ciabatta.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 160 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved