Schmorgurken-Lachs-Ragout mit Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Schmorgurken-Lachs-Ragout mit Nudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schmorgurken 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 3 Stiel(e)  Dill 
  • 400 Lachsfilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  + einige Spritzer Zitronensaft 
  • 2-3 EL  Olivenöl 
  • 400 breite Bandnudeln 
  • 100 Schlagsahne 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Dill und Zitronenecken 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Gurken waschen, schälen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Lachs waschen, trocken tupfen in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 2 Esslöffel Zitronensaft beträufeln.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. 1-2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Lachs rundherum ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben, erhitzen.
3.
Gurken zufügen und unter Rühren ca. 5 Minuten scharf anbraten. Tomaten zufügen. Sahne und Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen. Aufkochen und mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken.
4.
Dill unterrühren. Lachs vorsichtig unterheben. Nudeln und Ragout auf Tellern anrichten und mit Dill und Zitronenecken garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved