close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schnelle Pizza-Ecken

4.5
(10) 4.5 Sterne von 5

Köstlich gefüllt, schnell gefaltet: Unsere kleinen Pizza-Ecken aus Tortillafladen sind der neue Star am Snack-Himmel. Die Zubereitung gelingt ganz einfach in der Pfanne oder auf dem Blech!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Einmal vegetarisch à la Caprese, einmal deftig mit Schinken und Käse - unsere Pizza-Ecken mit 2 Füllungen kommen sicherlich immer gut an! Dank unserer Videoanleitung gelingt das Falten der Tortillas kinderleicht. Ideal für ein schnelles Abendessen oder als raffiniertes Fingerfood für die Party.

Du liebst einfache Rezepte mit Tortillafladen? Dann probiere doch mal unsere Pizzadillas!

Noch mehr Snacks für jeden Tag gibt's hier >>

Zutaten

Für  Stück
  • 4 kleine   Cocktailtomaten  
  • 1 Kugel   Mozzarella  
  • 6   Weizentortillas  
  • 1 Packung   passierte Tomaten (à ca. 250 g) 
  • 2 Stiele   Basilikum  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3 große Scheiben   Kochschinken  
  • 50 g   geriebener Käse (z. B. Gouda) 
  •     Paprikapulver  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, in dünne Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen, halbieren und in 12 Scheiben schneiden. Tortillas halbieren. Dünn mit passierten Tomaten bestreichen, dabei rundherum einen ca. 1 cm breiten Rand lassen.
2.
Für die Caprese-Füllung auf je eine Tortillahälfte oberhalb 2 Scheiben Tomaten, 1 Scheibe Mozzarella und 1-2 Basilikumblätter legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Runde Seite der Tortilla bis zur Mitte umschlagen. Oberes Drittel samt Füllung zur geraden Seite umklappen, dann über die Mitte nach unten klappen und zu einem Dreieck falten. Überstehenden Teigrand einklappen und feststecken. (s. Schritt-für-Schritt-Anleitung im Video).
3.
Pizza-Ecken in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten goldbraun backen. Alternativ gefaltete Ecken auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Bei 180 °C im Backofen 10-15 Minuten golbraun backen. Pizza-Ecken nach Hälfte der Backzeit einmal wenden.
4.
Für die Käse-Schinken-Füllung Kochschinkenscheiben vierteln. Jede Tortilla-Hälfte in der oberen Ecke mit Kochschinken belegen, dann mit 1-2 TL Käse bestreuen. Füllung mit etwas Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
5.
Fertige Pizza-Ecken nach Belieben mit Sour Cream oder Guacamole servieren. Mit einer Salatbeilage sind die Ecken ein schnelles Abendessen für die ganze Familie.
6.
Extra-Tipp: Die Füllung kannst du nach Geschmack variieren, zum Beispiel mit kleingeschnittenem Gemüse, Dosen-Thunfisch, -Mais, Salami oder anderen Lieblingszutaten. Achte darauf, dass du die Fladen nicht zu üppig füllst, sonst lassen sie sich nicht mehr so einfach falten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved