Sesam-Lachs auf Quinoa-Salat mit Salsa Verde

Sesam-Lachs auf Quinoa-Salat mit Salsa Verde Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Quinoa 
  •     Salz 
  • 1   Topf Koriander 
  • 1/4 Bund  Petersilie 
  • 1/2   Topf Minze 
  • 50 Kapern 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 400 Lachsfilet ohne Haut 
  • 50 Sesamsaat 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 200 rosa Champignons 
  • 4   rote und 4 gelbe Mini-Paprikaschoten 
  • 50 Rauke 
  • 1 (ca. 300 g)  Avocado 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Quinoa in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Kapern, Zitronensaft, Kräuter und Olivenöl mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilet in Sesam wenden. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Lachs darin bei mittlerer Hintze ca. 5 Minuten unter Wenden braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Champigons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Paprika vierteln, putzen und waschen. Rauke verlesen, waschen und trocken schütteln. Quinoa abgießen, abtropfen und 10–15 Minuten abkühlen lassen.
4.
Avocados halbieren. Kern entfernen und Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Champignons, Paprika, Rauke, Avocado und Quinoa vermengen. Lachs grob zerzupfen und mit dem Salat vermengen, auf Tellern anrichten.
5.
Mit etwas Salsa Verde beträufeln, übrige Salsa Verde dazureichen. Dazu schmeckt Bauernbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved