Eine himmlisch gute Kombi!

Snickers-Kuchen, der glücklich macht

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Snickers-Kuchen ist ein wahr gewordener Traum aus Erdnuss, Karamell und Schokolade. Eine Kombination die himmlisch schmeckt und restlos glücklich macht. Davon muss nach dem ersten Stück unbedingt auch noch ein zweites her!

Die Basis für unsere genialen Schnitten ist ein schneller Kuchenteig, den wir nur mit Mehl, Stärke, Butter sowie Zucker anrühren. Gehackte Erdnüsse sorgen für etwas Crunch im Teig, der nach nur 20 Minuten Backzeit fertig zum Auskühlen ist. Auf den soften Teig kommt eine Füllung aus Erdnussbutter und Puderzucker sowie eine himmlische Schicht Karamellsoße.

Mit zartschmelzender Schokolade überzogen und mit knackigen Nüssen garniert, wird der Snickers-Kuchen schließlich zum Highlight auf der Kaffeetafel, dem eigentlich niemand widerstehen kann. Ob das an dem flüssigen Karamellkern liegt?

  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Wartezeit:
    330 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke
Für den Boden:

150 g Mehl

3 EL Maisstärke

225 g Butter

6 EL Zucker

75 g gehackte Erdnüsse

Für die Füllung:

150 g Butter

250 g Erdnussbutter

160 g Puderzucker

350 g Karamellsoße

Für das Topping:

350 g Zartbitterschokolade

100 g Sahne

Haselnusskrokant und Erdnüsse zum Verzieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Boden Mehl, Maisstärke und Butter vermischen. Zucker, Erdnüsse und 1 EL Wasser dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und mit einem Löffel andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen.

2

Für die Füllung Butter und Erdnussbutter in einem Topf schmelzen. Puderzucker dazu sieben und zu einer cremigen Masse verrühren. Auf dem Kuchenboden verteilen, 2 Stunden kalt stellen. Karamellsoße auf der Erdnussbutter-Schicht verteilen, weitere 1,5 Stunden kalt stellen.

3

Für das Topping Schokolade und Sahne bei mittlerer Temperatur schmelzen. Auf der Karamellschicht verteilen, mit Nüssen bestreuen. Snickers-Kuchen 2 Stunden kalt stellen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 569 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate