Spargel-Lachs-Salat mit Ei-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 Bund   Rauke  
  • 60 g   Pinienkerne  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 TL   Senf  
  • ca. 150 g   geräucherter Lachs in Scheiben  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel 15-18 Minuten bei mittlerer Hitze in Salzwasser mit 1 Prise Zucker kochen. Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen und in kleine Würfel schneiden. Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Tomaten waschen, trocken tupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten darin anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel aus dem Wasser nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und in Stücke schneiden. Öl, Essig, Senf und 5 Esslöffel Spargelfond verrühren und mit Salz, etwas Zucker und Pfeffer abschmecken. 4 Esslöffel der Vinaigrette zu den Spargelstücken geben. Raukesalat auf Tellern anrichten. Darauf die marinierten Spargelstücke, Lachsscheiben und Tomaten geben. Eier und Pinienkerne in die Vinaigrette rühren und über den Salat geben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved