Spargel in Mousseline-Soße

Spargel in Mousseline-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Spargel (grün und weiß) 
  •     Salz 
  • 250 Butter 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 6 EL  Schlagsahne 
  • 2–3 TL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 3   Halme Schnittlauch 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Zitronenecken 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, Spargelenden abschneiden. Weißen Spargel schälen. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen. Weißen Spargel darin ca. 15 Minuten garen, nach 7 Minuten grünen Spargel hinzufügen
2.
Butter schmelzen. Eigelbe und 1 EL Wasser in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad dick cremig aufschlagen. Nach und nach die Butter hinzugeben. Weiterschlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat
3.
Schüssel vom Wasserbad nehmen und nach und nach Sahne unterrühren. Soße mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und unter gelegentlichem Rühren lauwarm abgekühlen lassen
4.
Spargel abgießen und warm halten. Schnittlauch putzen, waschen und trocken in kleine Röllchen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Kräuter unter die Soße rühren. Spargel mit Soße anrichten, mit Zitronenecken garnieren
5.
Bei 6 Personen:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved