Spargel-Safran-Risotto

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel-Safran-Risotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 grüner Spargel 
  • 250 Garnelenschwänze 
  • 1   Zwiebel 
  • 90 Butter 
  • 250 Rundkornreis (Arborio) 
  • 1 Döschen  Safranfäden 
  • 125 ml  trockener Weißwein 
  • 1000 ml  Geflügelbrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     mit Kerbel Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Holzige Enden vom Spargel abschneiden. Spargel waschen und in schräge Scheiben schneiden. Garnelen schälen und waschen. Schwanzflosse nach Belieben dran lassen. Zwiebel schälen und würfeln.
2.
50 g Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Reis zufügen und ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze mitdünsten. Safran einrühren und mit Weißwein ablöschen. Wein einkochen lassen und Brühe portionsweise zugießen, jedermal einkochen lassen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto auf diese Weise ca. 20 Minuten unter ständigem Rühren garen. 40 g Butter in einer Pfanne zerlassen und den Spargel ca. 8 Minuten darin garen. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter das Risotto geben.
4.
Garnelen in der Pfanne ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto und Garnelen auf Teller geben und nach Belieben mit Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved