Spinatsalat mit Avocado und Garnelen

Aus kochen & genießen 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Babyspinat  
  • 200 g   rosa Champignons  
  • 1   reife Avocado  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Limette 
  • 300 g   Garnelen (ohne Kopf und Schale) 
  • 2 Scheiben (ca. 100 g)  Bauernbrot  
  • 2 EL   Butter  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 150 g   Vollmilchjoghurt  
  • evtl. 2–3 EL   Milch  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Pilze putzen, evtl. waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Avocado halbieren und den Stein entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden.
2.
Avocado und Pilze sofort mit 2–3 EL Limettensaft beträufeln.
3.
Garnelen waschen und trocken tupfen. Brot in Würfel schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Brot darin unter Wenden rösten, herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Garnelen darin 3–4 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Für die Soße Joghurt, Rest Limettensaft und Limettenschale verrühren. Milch je nach gewünschter Konsistenz unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
6.
Vorbereitete Salatzutaten vorsichtig mischen und auf Teller verteilen. Die Limetten-Joghurt-Soße darüberträufeln. Mit Kerbel garnieren. Restliche Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved