Steckrüben-Kartoffelpuffer mit Kasseler-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Steckrüben-Kartoffelpuffer mit Kasseler-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Lauchzwiebeln 
  • 400 Kasseler-Kotelett (ohne Knochen) 
  • 2 EL  Öl 
  • 300 ml  klare Brühe (Instant) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1/2 Bund  oder Töpfchen frischer Thymian 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   große Zwiebel 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 500 Steckrübe 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1-2 TL  getrockneter Majoran 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50-60 Butterschmalz 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kasseler in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kasselerwürfel unter Wenden leicht anbraten. Lauchzwiebeln zufügen, kurz mitbraten und mit Brühe und Sahne ablöschen.
2.
Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas zum Verzieren, abzupfen. Thymian in die Soße geben, aufkochen und 1-2 Minuten köcheln lassen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen, nochmals kurz aufkochen und mit Pfeffer würzen.
3.
Ragout beiseite stellen. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Steckrübe waschen, schälen und in Spalten schneiden. Steckrübe grob reiben/raspeln. Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben.
4.
Steckrübe, Kartoffeln, Zwiebel, Petersilie, Majoran und Eier gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Etwas Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, 3 Häufchen Puffermasse hineingeben und etwas flach streichen.
5.
Unter Wenden knusprig braun braten und auf eine Platte geben. Fertige Puffer warm stellen. Aus der restlichen Masse 9 weitere Puffer braten. Zum Servieren jeweils 3 Puffer mit etwas Kasseler-Ragout dazwischen auf einen Teller stapeln.
6.
Mit Thymian garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved