Steinbeißer im Speckmantel

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
Steinbeißer im Speckmantel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 Stück(e)  Steinbeißerfilet (à ca 180 g) 
  • 4 Scheiben  Bacon (Frühstücksspeck) 
  • 500 junger Blattspinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Butter 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  • 350 ml  weiße Grundsoße 
  • 100 Schalotten 
  • 100 Staudensellerie 
  • 100 Fenchel 
  • 50 Champignons 
  • 3   Zweige Zitronenthymian 
  • 100 Butter 
  • 20 Mehl 
  • 600 ml  Geflügelfond 
  • 500 Schlagsahne 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     Salz, weißer Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die weiße Grundsoße Schalotten und Gemüse putzen, waschen und grob zerkleinern. Thymian waschen und hacken. Butter in einem großen Topf schmelzen. Schalotten, Gemüse und Thymian darin unter Rühren anschwitzen.
2.
Mit Mehl bestäuben und kurz hell anschwitzen. Mit Geflügelfond ablöschen und ca. 30 Minuten zur Hälfte einkochen. Sahne zugießen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit einem Stabmixer pürieren, dann durch ein feines Sieb streichen.
3.
Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Soße auskühlen lassen und portionsweise (z. B. in 250-ml-Portionen) einfrieren.
4.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 12–15 Minuten kochen. Fischstücke kalt abspülen und trocken tupfen. Mit je einer Scheibe Bacon umwickeln.
5.
Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. In 2 EL heißem Öl glasig dünsten. Spinat zugeben und zu­sammenfallen lassen. Grundsoße zugeben und etwas einkochen lassen.
6.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fischstücke darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 8–10 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen.
8.
Kartoffeln abgießen und abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Mandeln darin goldbraun rösten. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved