close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Streuselkuchen vom Blech mit Kirschen

Aus LECKER-Sonderheft 3/2019
5
(5) 5 Sterne von 5

Dieses crunchy Knirschen der Streusel zwischen den Zähnen habe ich so geliebt! Das Größte aber war für mich: die Kugel Vanilleeis mit Zimt und Zucker obendrauf

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • etwas + 500 g   Butter  
  • 800 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 100 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 400 g   Zucker  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 2 Pck.   Vanillepuddingpulver (zum Kochen) 
  • 1,2 kg   TK-Sauerkirschen  
  •     evtl. Vanilleeis und Zimt-Zucker  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig 500 g Butter schmelzen und dann ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Mehl, 1 Prise Salz, Mandeln und 300 g Zucker mischen. Eier und die flüssige Butter zufügen. Mit den Händen zu Streuseln verkneten. Fettpfanne (tiefes Backblech; ca. 35 x 39 cm) fetten. Knapp zwei Drittel der Streusel auf dem Blech zu einem Boden andrücken.
2.
Für das Kompott Puddingpulver, 100 g Zucker und 100 ml Wasser glatt rühren. 1⁄4 l Wasser und 600 g gefrorene Kirschen aufkochen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Vom Herd ziehen und die übrigen gefrorenen Kirschen untermischen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Das Kirschkompott auf dem Streuselboden verstreichen. Rest Streusel darauf verteilen. Im heißen Ofen auf der unteren Schiene 35–40 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved