Tandoori Hähnchen

5
(1) 5 Sterne von 5
Tandoori Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Bio Zitrone 
  • 1–2 TL  Senf 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 10   Hähnchen Unterkeulen 
  • 1 EL  Tandooripaste 
  • 1 gestrichenen TL  Honig 
  • 4 EL  griechischer Sahne Joghurt 
  • 3 EL  Salat Mayonnaise 
  •     Milch 
  • 8 Stiele  Koriander 
  • 1   grüne frische Peperoni 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Schalotten schälen und fein würfeln. Zitrone heiß waschen und Hälfte der Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Zitronensaft, -schale, Senf, 2 EL Öl und Schalotten in einem kleinen Topf ca. 2 Minuten köcheln lassen. Sud mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
2.
Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Heißen Schalotten-Mix darübergießen, vermengen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
3.
Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und evtl. vorhandene Federn und Federkiele entfernen. Tandooripaste, Honig und 1 EL Öl vermischen, Hähnchenkeulen darin wenden. Keulen auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–45 Minuten goldbraun backen.
4.
Joghurt und Mayonnaise verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln und Mayo-Mix vermengen und abschmecken. Kartoffelsalat evtl. mit etwas Milch verdünnen. Koriander waschen, trocken schütteln und das obere 1/3 der Stiele grob hacken. Peperoni putzen, der Länge nach halbieren, waschen und Kerne entfernen. Schote in dünne Streifen schneiden.
5.
Keulen aus dem Backofen nehmen und in einer Schale anrichten. Koriander darüberstreuen. Kartoffelsalat mit Peperonistreifen bestreuen und dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1720 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved