close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Thunfisch-Ei-Tramezzini

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 2   Eier  
  • 1 Dose(n) (210 ml)  Thunfisch naturell  
  • 4-6 Stiel(e)   Oregano  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 3 EL (ca. 60 g)  Salatmayonnaise  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 12   große Scheiben Sandwich-Toastbrot  
  •     Salatblätter zum Garnieren 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier in ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken und auskühlen lassen. Thunfisch abtropfen lassen und fein zerzupfen. Oregano waschen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Beides zum Thunfisch geben. Mayonnaise, Crème fraîche und Zitronensaft zugeben, unterrühren. Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Toastbrot entrinden. Eier schälen und in Scheiben schneiden.
3.
Thunfischcreme auf 8 Toastscheiben streichen. 4 Thunfisch-Toasts mit Gurke und 4 weitere mit Ei belegen. Jeweils ein Thunfisch-Ei-Toast mit einem Thunfisch-Gurken-Toast und einem nicht bestrichenen Toast belegen.
4.
Übrige Toasts ebenso zu Tramezzini zusammen setzen. Tramezzini diagonal halbieren und anrichten. Mit Salatblättern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved