Thunfisch-Mais-Auflauf mit goldgelber Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Thunfisch-Mais-Auflauf mit goldgelber Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Dose(n)  (à 425 ml; Abtr.gew. 285 g) Gemüsemais 
  • 2 Dose(n) (à 185 g; Fischeinwaage 150 g)  Thunfisch in Öl 
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln 
  • 1 EL  Öl 
  • 2   Tomaten 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 20 Mehl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 50 mittelalter Goudakäse 
  • 50 Paniermehl 
  •     glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mais und Thunfisch getrennt abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin 2-3 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Tomaten putzen, waschen und achteln. Thunfisch grob zerteilen und mit Mais, Lauchzwiebeln und Tomaten vermengen und in eine Auflaufform füllen. Für die Soße 20 g Fett erhitzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen lassen. Unter Rühren mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Käse fein reiben, zur Soße geben und darin schmelzen lassen. Über der Gemüse-Thunfisch-Mischung verteilen und mit Paniermehl bestreuen. Restliches Fett als Flöckchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten überbacken. Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved