Tintenfische mit Zwiebeln und Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   küchenfertige Tintenfische  
  • 4   kleine Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/8 l   trockener Weißwein (z. B. span. Vina Sol) 
  • 4   mittelgroße Tomaten  
  • 1 Bund   glatte Petersilie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tintenfisch waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Tintenfischringe darin anbraten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben und kurz mit andünsten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein zugießen, aufkochen und zugedeckt 45 Minuten bei schwacher Hitze garen. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen.
3.
Die Hälfte fein hacken, restliche Petersilie beiseite stellen. Tomatenstücke und gehackte Petersilie 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Tintenfisch geben. 4 Teller mit den Petersilienblättern auslegen.
4.
Tintenfisch darauf anrichten. Dazu schmeckt Fladenbrot oder Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved