Tiramisu-Hasen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 230 g   Zucker  
  • 140 g   Mehl  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 2 EL   lösliches Cappuccino-Pulver  
  • 2   gehäufte TL Backpulver  
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 60 ml   Marsala  
  • 400 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 3 EL   Kakaopulver  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, 150 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterschlagen. Mehl, Speisestärke, Capuccinopulver und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen, Teig daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Biskuitplatte vom Blech ziehen, auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Quark, Marsala und 80 g Zucker verrühren. Gelatine auflösen, unter die Mascarponecreme rühren. Mascarponecreme auf die Biskuitplatte streichen, ca. 2 Stunden kühl stellen. Marzipan mit Puderzucker verkneten, auf die Größe der Biskuitplatte ausrollen. Darauflegen und etwas andrücken. Hasenausstecher (ca. 11 cm groß) mit heißem Wasser abspülen. Hasen aus der Biskuit-Creme-Platte ausstechen und vorsichtig aus der Form drücken. Aus den Zwischenräumen kleine Eier ausstechen. Tiramisu-Hasen und Eier mit Kakao bestäuben
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. (1/4 der Nährwerte wurde abgezogen, da Verlust durch ausstechen.)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved