close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Tomaten-Auberginen-Auflauf mit Mozzarella

Aus LECKER 9/2016
4.403225
(124) 4.4 Sterne von 5

An frischem Sommergemüse kommt jetzt niemand mehr vorbei: Wenn der Tomaten-Auberginen-Auflauf mit Mozzarella im Backofen gart, schneiden wir schon mal frisches Baguette auf. Wer es Low Carb mag, genießt das Rezept ohne Beilage!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Solltest du auch mal probieren: Auberginencreme, gefüllte Auberginen, Aubergine grillen, Baba Ganoush

Hier findest du noch mehr Aubergine-Rezepte >>

Auberginen-Auflauf - Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Auberginen (à ca. 300 g) 
  • 5 EL   Olivenöl  
  •     Olivenöl  
  • 5   Tomaten  
  • 250 g   Mozzarella  
  • 6 Stiel/e   Thymian  
  • 3   Knoblauchzehen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 30 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Auberginen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. 5 EL Öl nach und nach in einer Pfanne erhitzen. Auberginen darin portionsweise von jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und von 3 Stielen die Blättchen abstreifen. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Auflaufform mit wenig Öl ausstreichen. Auberginen, Tomaten und Mozzarella abwechselnd in die Form schichten. Dabei immer mit Thymian, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Mit Mozzarella abschließen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.
4.
Parmesan fein reiben und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit auf den Auflauf streuen. Auberginenauflauf herausnehmen. Mit Rest Thymian garnieren und servieren. Als glutenfreie Beilagen passen Reis oder Polenta. Aber Vorsicht! Damit ist es kein Low-Carb-Rezept mehr.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved