Tomaten-Zucchini-Pfanne mit Garnelen

Tomaten-Zucchini-Pfanne mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   Garnelenschwänze mit Schale 
  • 2 (ca. 400 g)  Zucchinis 
  • 8 (ca. 800 g)  Fleischtomaten 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     getrockneter oder drei Stiele frischer Oregano 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Garnelen nach Belieben schälen, entdarmen, waschen und trocken tupfen. Zuccchinis und Tomaten putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Etwas vom Lauchzwiebelgrün in dünne Ringe schneiden. Garnelen in heißem Öl 3-5 Minuten braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Aus der Pfanne nehmen. Zucchinis und Lauchzwiebelstücke im Bratfett anbraten. Tomaten zufügen und ca. 10 Minuten mitschmoren. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Garnelen kurz vor Ende der Garzeit zufügen und nochmals mit erhitzen. Kurz vor dem Servieren mit Lauchzwiebelringen bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved