Tzatziki-Nudelsalat

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen einfachen Nudelsalat mit selbst gemachtem Tzatziki-Dressing lieben einfach alle. So wird's gemacht!

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Wartezeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Du suchst noch einen Salat fürs Grillen? Dann ist unser Tzatziki-Nudelsalat bestimmt etwas für dich. Wenn der Lieblingsdip Tzatziki auf herrlichen Nudelsalat trifft, ist die Zubereitung einfach und das Ergebnis würzig-frisch und lecker. So schmeckt der Sommer!

Zutaten

Personen

500 g Nudeln (z. B. Fusilli)

½ Salatgurke

3 Knoblauchzehen

250 g Quark (20 % Fett)

100 g Crème fraîche

1 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

250 g Kirschtomaten

4 Stiele Petersilie

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und auskühlen lassen. In eine große Schüssel füllen.

2

Für das Tzatziki: Gurke waschen, putzen und grob raspeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Quark, Creme fraîche und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Kirschtomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Tzatziki und Tomaten zu den Nudeln geben und alles gründlich vermengen. Nudelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 396 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate