Waldorf-Salat mit Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Waldorf-Salat mit Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2   rote Äpfel 
  • 1   Staude Stangensellerie 
  • 125 Pecannusskerne 
  • 1 TL  Senf 
  • 3 EL  Apfelessig 
  • 2 EL  Apfelsaft 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenbrust darin unter Wenden ca. 2 Minuten anbraten. Herausnehmen, in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s.
2.
Hersteller) ca. 20 Minuten garen.
3.
Inzwischen Äpfel waschen, trocken reiben und 1 1/2 Äpfel auf einer Gemüsereibe in Stifte hobeln. Staudensellerie waschen, abtropfen lassen und putzen. Etwas Grün zum Garnieren beiseitelegen. Sellerie ebenfalls in Stifte reiben.
4.
Pecannüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen.
5.
Senf, Essig und Apfelsaft verrühren, Olivenöl darunterschlagen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchen aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden. Das Herngehäse vom restlichen Apfel entfernen und Apfel in Spalten schneiden.
6.
Apfelstifte, Sellerie, Hähnchen und Dressing vermengen, anrichten, mit Apfelspalten und Selleriegrün garnieren. Mit Nüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved