Weiße Spargelcremesuppe mit Räucherlachs und gebratenem grünen Spargel

Weiße Spargelcremesuppe mit Räucherlachs und gebratenem grünen Spargel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 grüner Spargel 
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1   Zwiebel 
  • 4–6 EL  Öl 
  • 75 Butter 
  • 75 Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 300 geräucherter Lachs in Scheiben 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel gründlich waschen und untere holzige Enden abschneiden. Weißen Spargel schälen. 2,5 Liter Wasser, Salz und Zucker zugedeckt aufkochen. Spargelschale und -enden zufügen, aufkochen und zugedeckt 10–15 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden. Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Spargel in 3 Portionen darin anbraten. Spargelschalen in ein Sieb gießen, Spargelwasser dabei auffangen, Schalen gut abtropfen lassen.
3.
(Es sollten noch knapp 2 Liter Spargelwasser vorhanden sein.).
4.
Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebel darin glasig dünsten, mit Mehl bestäuben, anschwitzen. Nach und nach mit Spargelwasser und Sahne ablöschen und immer wieder aufkochen. Mit Salz, Brühe, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
5.
Spargel in die Suppe geben, kurz ziehen lassen, mit Lachs garnieren und mit Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved