Zander-Weihnachtspost mit Meerrettichcreme

Aus LECKER-Sonderheft 4/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Zander-Weihnachtspost mit Meerrettichcreme Rezept

Schnell auspacken! Zarter Fisch, Pesto- böhnchen und Süßkartoffelhobel warten darauf, entdeckt zu werden

Zutaten

Für Personen
  • 1   Süßkartoffel (à ca. 300 g) 
  • 600 Kenia- oder Prinzessbohnen 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 4   Zanderfilets (à ca. 150 g) 
  • 4 EL  Pesto 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 30 Salzkapern (Glas) 
  • 200 Crème fraîche 
  • 1-2 TL  Meerrettich (Glas) 
  • 100 junger Blattspinat 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 4 Bögen  Backpapier 
  • 8   Büroklammern 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Süßkartoffel schälen, waschen und in ca. 2 mm dünne Scheiben hobeln bzw. schneiden. Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann Süßkartoffel im kochenden Wasser ca. 1 Minute blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und abgießen.
2.
Ofen vorheizen (optimal Umluft: 220 °C). Fisch kalt abspülen und trocken tupfen. Bohnen mittig auf vier Bögen Backpapier legen. Fisch darauflegen, mit Pesto bestreichen. Kartoffeln schuppenförmig darauf verteilen. Mit 4 EL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Papier zu einem Päckchen formen und verschließen. Nebeneinander auf ein Backblech legen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
3.
Inzwischen Kapern hacken. Mit Crème fraîche und Meerrettich verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat verlesen, waschen, abtropfen lassen. Zitronensaft mit 1⁄2 TL Zucker verrühren. 2 EL Öl unterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Spinat mischen. Fischpäckchen mit Spinatsalat anrichten, Meerrettichcreme dazu reichen.
4.
REZEPT-TIPP: Ooorangiges Spinatpesto! Für 2 Gläser (à ca. 250 ml Inhalt): 200 g gewaschenen jungen Blattspinat, 2 gehackte Knoblauchzehen, 100 g geriebenen Parmesan, 50 g gemahlene Mandeln und ca. 1⁄8 l gutes Olivenöl mit einem Stabmixer pürieren. 1 TL abge­riebene Bio-Orangenschale unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Pesto ist kalt ca. 4 Wochen haltbar. Angebrochen unbedingt mit einer dünnen Schicht Olivenöl bedecken!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 37g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved