Zanderfilet mit Gemüse-Vinaigrette

Zanderfilet mit Gemüse-Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kartoffel 
  • 1   kleine Möhre 
  • 100 Zucchini 
  • 1   Tomate 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  • 750 Zanderfilet 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Mehl 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 1   Topf Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffel und Möhre schälen und waschen. Zucchini, Tomate und Lauchzwiebel putzen und waschen. Kartoffel, Möhre und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Tomate vierteln, entkernen und Fruchtfleisch würfeln. Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden. Kartoffel, Möhre und Zucchini in 2 Esslöffel heißem Öl andünsten, Brühe angießen und ca. 2 Minuten blanchieren. Erkalten lassen. Tomatenwürfel, Lauchzwiebelringe, restliches Öl und Essig zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Fett in einer Pfanne erhitzen, Fischstücke darin von beiden Seiten 3-5 Minuten braten. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Zum Fisch geben und kurz mitbraten. Fischfilets mit Basilikumbutter und Gemüse-Vinaigrette auf vier Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved