Zimtparfait zu Rotweinpflaumen

Aus kochen & genießen 8/2011
3.79032
(62) 3.8 Sterne von 5

Extracremig und fein im Geschmack: Zimtparfait überzeugt an Weihnachten sicherlich alle. Wir zeigen dir das einfache Rezept mit Rotweinpflaumen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Weihnachtdessert aus dem Glas

Mit Zucker aufgeschlagenes Eigelb und reichlich Schlagsahne machen dieses Dessert im Glas so unwiderstehlich cremig. Zum selbstgemachten Zimtpafait schmecken uns mit Weihnachtsgewürzen verfeinerte Rotweinpflaumen am besten - gerne leicht erwärmt. Möchtest du lieber eine alkoholfreie Beilage zubereiten, kannst du den Wein einfach durch Trauben- oder Apfelsaft ersetzen.

Noch mehr Rezepte für Parfait gibt's hier >>

Zimtparfait mit Rotweinpflaumen - Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 175 g   Zucker  
  • 4   frische Eigelb (Gr. M) 
  •     Zimt  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 400–500 g   Pflaumen oder Zwetschen  
  •     Bio-Zitrone  
  • 75 ml   Rotwein (oder Traubensaft) 
  • 1   Gewürznelke  
  • 1/2   Vanilleschote  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Für das Zimtparfait 75 g Zucker und 6 EL Wasser aufkochen. So lange köcheln, bis der Zucker gelöst ist. Vom Herd nehmen.
2.
Eigelb und 1 Msp. Zimt mit den Schneebesen des Handmixers cremig schlagen. Zuckersirup erst tröpfchenweise, dann im dünnen Strahl dazugeben. Die Eigelbmasse weiterschlagen, bis sie kalt wird.
3.
Sahne steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Eismasse in Gläser oder Dessertschälchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen, zudecken und mind. 4 Stunden einfrieren.
4.
Für die Rotweinpflaumen Obst waschen, halbieren und entsteinen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben. 1 Stück Zitronenschale abschneiden. Rotwein, restlichen Zucker, 1 Msp. Zimt, Nelke und Zitronenschale unter Rühren aufkochen. Vanilleschote längs einschneiden, Mark herauskratzen. Schote und Mark zum Wein geben und alles so lange köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Pflaumen unterheben und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
5.
Rotweinpflaumen heiß oder kalt mit Zimtparfait servieren.
6.
Unser Tipp: Stelle das Zimtparfait frühzeitig aus dem Gefrierfach, damit es beim Servieren nicht zu hart sondern leicht angetaut und cremig ist. Wir empfehlen 15-20 Minuten vor dem Anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved