Zitronen-Joghurt-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronen-Joghurt-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 3   Eier 
  • 60 Zucker 
  • 2 (à 150 g)  Becher Sahne-Joghurt 
  •     etwas Zitronenmelisse und Zitronenjulienne 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronen heiß waschen, trocken tupfen. Von einer Frucht die Schale abreiben. Von der zweiten Zitrone drei Scheiben zum Verzieren abschneiden. Beide Zitronen auspressen.
2.
Eier trennen. Eigelb und Zucker schaumig aufschlagen. Joghurt, Zitronensaft und -schale unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Zitronen-Eiercreme rühren. Kalt stellen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Eiweiß steif schlagen und unterziehen.
3.
Creme in Dessertschälchen füllen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Zitronenscheiben vierteln und die Zitronencreme damit verzieren. Nach Belieben mit etwas Zitronenmelisse und -julienne verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved