Zitronen-Lachs mit Kartoffeln aus dem Ofen

3.2
(15) 3.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 600 g   Zucchini  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Thymian  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 4 Tranchen (à ca. 150 g)  Lachsfilet  
  • 2   Bio Zitronen  
  • 2 EL   Butter  
  • 1 Päckchen (50 g)  tiefgefrorene gemischte Kräuter  
  •     Öl für das Blech 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Auf ein eingeöltes Backblech verteilen. Mit Öl beträufeln.
2.
Lachs waschen, trocken tupfen, mit Salz rundherum würzen und auf den Zucchini verteilen. Zitronen heiß waschen, trocken reiben, in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten garen. Butter schmelzen, Kräuter dazugeben und mit Salz würzen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in vorbereiteter Kräuterbutter schwenken. Lachs, Zucchini und Kartoffeln auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved