Zucchini-Champignon-Spaghetti

0
(0) 0 Sterne von 5

Mit wenig Aufwand großartig essen? Kein Problem! Diese leckere Pasta ist in nur 30 Minuten fertig!

Zutaten

Für Personen
  • 300 braune Champignons 
  • 300 Zucchini 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 5–6 Stiel(e)  Thymian 
  • 3 El  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 tiefgefrorene Erbsen 
  • 250 Schlagsahne 
  • 400 Spaghetti 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 40 gehobelter Parmesankäse 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
2.
Öl in einem ovalen Bräter erhitzen. Champignons, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch darin unter Wenden leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian und Erbsen zufügen, Gemüse an den Rand des Bräters schieben.
3.
Sahne zugießen, aufkochen und Spaghetti in die Sahne legen. Mit 500 ml kochendem Wasser übergießen. Brühe einstreuen und aufkochen. Spaghetti mit dem Gemüse vermengen.
4.
Unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann zugedeckt ca. 5 Minuten weiterköcheln lassen. Dabei ebenfalls zwischendurch umrühren. Champignon-Spaghetti mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
In tiefen Tellern anrichten und mit gehobeltem Parmesankäse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 85g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved