Zucchinisuppe mit Gnocchi

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   Zucchini  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 3/4 l   Hefe-Gemüsebrühe , (Instant) 
  • 1 Packung (325 g)  Gnocchi (aus dem Kühlregal) 
  •     Salz  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 TL   Rosa Beeren  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und mit einem Gemüsehobel in dünne Streifen hobeln. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Zucchini, bis auf 100 g, darin andünsten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit 1/2 l Brühe ablöschen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen. Gnocchi in siedendem Salzwasser 2-3 Minuten erhitzen. Zucchini in der Brühe pürieren. Restliche Brühe und 100 g Crème fraîche zugeben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi abtropfen lassen und in die Suppe geben. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Suppe auf Tellern anrichten. Restliche Crème fraîche als Klecks daraufgeben. Mit Schnittlauchröllchen, restlichen Zucchinistreifen und zerstoßenen Rosa Beeren bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved