"Zupfbrot" mit Pfeffersalami und Käse

1.4
(5) 1.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Goudakäse  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 2 (à 275 g)  Ciabattabrote  
  • 30 Scheiben   Pfeffersalami (à ca. 6 g) 
  • 25 g   Butter  
  •     Backpapier  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Käse reiben. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Brote zuerst längs 3 mal tief einschneiden, dann quer, je nach Länge, 5–6 mal einschneiden. Brote vorsichtig leicht aufbrechen, so dass sie unten nicht auseinander fallen.
2.
Salami und Käse gleichmäßig in die Einschnitte verteilen. Butter als Flöckchen über die Brote geben. Mit Thymian bestreuen.
3.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved