Zweierlei eingelegte Käse

Zweierlei eingelegte Käse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Bergkäse 
  • 250 rote Zwiebeln 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  • 200 ml  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 600 Mini-Mozzarellakugeln 
  • 100 grüne Oliven 
  • 150 Kalamata-Oliven 
  • 120 Pinienkerne 
  • 1 Bund  Rosmarin 
  • 1/2   junge Knoblauchknolle 
  •     Salz 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Vom Bergkäse die Rinde abschneiden, Käse würfeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Käse mit Zwiebeln, Schnittlauch, Essig und 100 ml Öl mischen. Mit Pfeffer würzen. Kalt stellen
2.
Mozzarella und Oliven gut abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Rosmarin waschen, trocken schütteln. Etwas zum Garnieren beiseitestellen, restliche Nadeln abstreifen und fein hacken. Knoblauch schälen, Zehen grob hacken. Mozzarella, Pinienkerne, Oliven, Knoblauch, 100 ml Öl und Rosmarin in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite gelegten Rosmarin darauflegen. Kalt stellen. Beide Käsesorten mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren nochmal abschmecken. Dazu schmeckt Brot
3.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved