Zwiebel-Sahneschnitzel

0
(0) 0 Sterne von 5
Zwiebel-Sahneschnitzel Rezept

Sahneschnitzel sind ein echter Klassiker! Deswegen zögern wir nicht lange und verraten dir das ultimative Schlemmer-Rezept aus dem Ofen. Darauf freut sich die ganze Familien weit im Voraus.

Zutaten

Für Personen
  • 600 Zwiebeln 
  • 750 Champignons 
  • 6   Schweineschnitzel (à ca. 175 g) 
  • 3-4 EL  + etwas Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  • 400 Schlagsahne 
  • 1 TL  klare Brühe 
  •     Majoran 
  •     Alufolie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schnitzel trocken tupfen. Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine geölte Auflaufform legen
2.
Zwiebeln und Pilze im Bratfett portionsweise unter Wenden goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Sahne, 1/4 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen
3.
Pilzsoße über die Schnitzel gießen. Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) zunächst ca. 1 Stunde schmoren. Offen bei 175 °C (Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) weitere 30-45 Minuten schmoren. Mit Majoran garnieren. Dazu schmeckt Baguette
4.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved