Auberginensalat mit Thymian

Aus LECKER 10/2009
Auberginensalat mit Thymian Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   Auberginen (à ca. 400 g) 
  • 4–5 EL  Olivenöl 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 100 griechischer Joghurt 
  • 75 geröstete Paprika (aus dem Glas) 
  • 2   Tomaten 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Thy­mian waschen und trocken tup­fen. Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
2.
Auberginen putzen, waschen und längs halbieren. Fruchtfleisch bis zur Schale mehrmals einschneiden. Schnittflächen mit 2–3 EL Öl beträufeln, mit Thymianzweigen belegen und mit Knoblauch bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Hälften wieder zusammen­klap­pen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Im heißen Backofen 40–45 Minuten backen, bis sie weich sind. Auskühlen lassen.
4.
Auberginenfruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale ­lösen, fein würfeln. Mit Zitronensaft, Joghurt und 2 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 1 Stunde kalt stellen.
5.
Paprika abtropfen lassen. Tomaten waschen und vierteln. Beides klein würfeln, unter die Auberginenwürfel heben. Dazu passt Fladenbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 150 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved