Avocado-Lachs-Creme

Aus LECKER 11/2013
3
(14) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   geräucherter Lachs in dünnen Scheiben  
  • 1 Bund   Dill  
  • 150 g   griechischer Joghurt (10 % Fett) 
  • 1   Apfel (z. B. Granny Smith) 
  • 1   reife Avocado (z. B. Sorte Fuerte oder Ryan) 
  • 4 EL   Zitronensaft  
  •     Salz, Pfeffer  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Lachs in feine Streifen schneiden. Dill waschen, trocken schütteln, fein schneiden. Lachs, Dill und Joghurt verrühren. Apfel waschen, vierteln, entkernen, fein würfeln und unter den Joghurt rühren. Avocado längs halbieren und den Kern herauslösen.
2.
Fruchtfleisch aus der Schale lösen und fein würfeln. Mit Zitronensaft mischen und ebenfalls unter den Joghurt heben.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu: kräftiges Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved