Brownies mit Brezelboden - so geht's

Brownies sind einfach everybody's darling - auf der Party, beim Geburtstag oder zum Kaffeeklatsch. Wir tunen den Klassiker mit knusprigem Brezelboden und stellen fest: Schokolade und Salzbrezeln sind unser neues Dreamteam!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Zutaten:

  • 170​ ​g​ ​Brezeln
  • 390​ ​g​ ​Zucker
  • 400​ ​g​ ​Butter
  • 1​ ​EL​ ​Vanillezucker
  • 60​ ​ml​ ​Wasser
  • 2​ ​Eier
  • 190​ ​g​ ​Mehl
  • 75​ ​g​ ​Kakaopulver
  • 340​ ​g​ ​Frischkäse
  • 100​ ​g​ ​Puderzucker
 

Und so geht's:

  1. Die Brezeln zerkleinern und mit 5 EL Zucker und 230 g geschmolzener Butter vermischen. In eine mit Backpapier ausgelegte Backform drücken und 6 Minuten bei 210 ° C backen.
  2. 170 g geschmolzene Butter, 330 g Zucker und Vanillezucker schlagen. Wasser und Eier hinzugeben und weiter schlagen. Mehl und Kakaopulver unterheben. Frischkäse und Puderzucker schlagen.
  3. Die Hälfte der Schokoladenmischung mit einem Löffel auf der Brezel-Grundlage verteilen. Mit der Frischkäsemasse weitermachen und darüber den Rest der Schokoladenmischung geben.
  4. 40 Minuten lang bei 180 ° C backen.
  5. Abkühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren!

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved